Vermittelte Tiere


Hip Hip Hurraaaaa! Zottel hat sein Fürimmer-Zuhause gefunden und zieht in ein tolles Zuhause mit Katzengarten in Niederbachem. Alles Gute, kleine Zottelmarie. Dir und deiner neuen Familie wünschen wir viel Freude aneinander!!!


Momo, ein kastrierter Chihuahua-Mix, 14 Jahre, wurde von uns aus schlechter Haltung übernommen.

Es hat uns alle sehr traurig gemacht, dass die tierärztliche Untersuchung ergab, dass Momo an einem Tumor unheilbar erkrankt ist . Solange es aus ärztlicher Sicht vertretbar ist und Momo nicht leidet, möchten wir ihm in seiner letzte Lebensphase noch die medizinische Versorgung, Zuwendung und Liebe zukommen lassen, die er braucht.

Wir sind sehr dankbar, dass die Pflegefamilie ihn liebevoll aufgenommen hat und auch gemeinsam entschieden hat, Momo die letzten Lebensmonate Wärme und Geborgenheit zu schenken. Eine sicher nicht leichtfertig getroffene oder einfache Entscheidung.
Euch allen herzlichen Dank dafür.

 

 


Pete und Mika haben bereits nach kurzer Zeit ihr neues Zuhause in Meckenheim bezogen.


Moritz und Mimi haben ein neues Zuhause in Meckenheim gefunden und sind bereits aus ihrer Pflegestelle ausgezogen.


Betty ist am 27.Juli 2018 in ihr neues Zuhause nach Wachtberg-Villip gezogen.


Sammy und Lara haben ein neues und liebevolles Heim gefunden und sind aus ihrer Pflegestelle.


Nachdem ein Familienmitglied eine Allergie entwickelte, musste für den lebhaften 8-jährigen Australian Shephard-Bordercolli-Mischling Ticko eine neue Familie gesucht werden.

Im Februar 2018 hat er seine neuen Menschen gefunden.

Die Vermittlung erfolgte durch die Vorbesitzer, die der Tierschutzverein-Wachtberg e.V. bei ihrer Suche unterstützte.


Auch Lilly hat ein schönes Zuhause gefunden!


Nils wurde noch im Dezember 2017 an seine neuen Besitzer in Bonn Küdinghoven übergeben.


Dodo lebt jetzt bei einem netten Ehepaar mit netter Hündin in Wachtberg.

Die Vermittlung wurde zur Unterstützung des Tierschutzverein Siebengebirge durchgeführt.