Suche
  • B. Hinz

Tierbesitzer müssen ab dem 22.11.22 tiefer in die Tasche greifen!

Aktualisiert: 6. Nov.



Worum geht es: Der Bundesrat hatte im Juli eine Anpassung der Gebührenordnung der Tierärzte beschlossen.


„Die Höhe der einzelnen Gebühr bemisst sich, soweit nichts anderes bestimmt ist, nach dem Einfachen bis Dreifachen des Gebührensatzes“, heißt es in der Gebührenordnung. Wie finanzen.de berichtet, sind die allgemeine Untersuchung mit Beratung am häufigsten an der Tagesordnung. Hundebesitzer haben bislang (Stand von 2020) dafür 13,47 € bei einfacher Abrechnung bezahlt und Katzenhalter 8,98 €. Für beide Tierarten werden nach der neuen GOT, in der es eine ausführliche Auflistung der Preise gibt, 23,62 € fällig. Die Kosten für Impfungen verdoppeln sich sowohl bei Hunden als auch bei Katzen.


Das kannst Du tun:

  • Sprich mit Deinem Tierarzt / Deiner Tierärztin Frage nach Möglichkeiten zur Verringerung des Rechnungsbetrags. Manche Tierarztpraxen bieten Ratenzahlungen an. Möglicherweise bietet dein Tierarzt auch Barzahlrabatte an.

  • Wende Dich an die Tiertafel RheinErft e.V. Die Tiertafel RheinErft e.V. hilft regional nach einem Nachweis der Bedürftigkeit. Sie kann nur Tierarztkostenzuschüsse gewähren, nicht aber Tierarztrechnungen vollständig übernehmen. Tierarztkostenbeihilfen können nur Kund:innen erhalten, die regelmäßig in die Tiertafel kommen. Eventuelle Ausnahmen in Notfällen oder Patenschaften können besprochen werden.

  • Kontaktiere Sozialfelle e.V. Wenn bei deinem Haustier eine Krankheit diagnostiziert wird, dir aber die finanziellen Mittel zur Begleichung der Rechnung fehlen, kannst du dich an Sozialfelle wenden. Sie wurde gegründet, um Haustieren zu helfen, deren Besitzer dazu alleine nicht in der Lage sind.

  • Melde Dich bei beim Verein Futterspende Bonn Rhein-Sieg e.V. Ein gemeinnützig anerkannter Verein, dem es am Herzen liegt, die Haustiere von Mitmenschen in finanziell schwierigen Situationen mit Futter zu versorgen.

  • Kontaktiere Deinen Tierschutzverein Im Raum Wachtberg ist das der Tierschutzverein Wachtberg e. V., Telefon 0151 61689537


Wir danken euch im Namen aller Tiere. Euer Tierschutzverein Wachtberg e. V.


Foto: © Chalabala /Getty Images

97 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen